Kyuturnier und Landesmeistarschaften U18 und U23 2015

lm u18 u23 2015Am 22.02.2015 fand in Wimpassing ein wahrer Großkampftag statt.

Zu Beginn des Tages stand das alljährliche Kyuturnier auf dem Programm, welches heuer ausserordentlich stark besucht war. 202 Sportler traten teil zum ersten Mal zu einem Turnier an und zeigten ihr Können.

Am Nachmittag standen dann die NÖ Landesmeisterschaften der Altersklassen U18 und U23 statt. Auch hier wurde attraktives Judo gezeigt und am Ende des Tages konnten die neuen Landesmeister ermittelt werden.

 

Der Judolandesverband gratuliert allen Platzierten!

 

Ergebnisse: Kyuturnier || Landesmeisterschaften

Landeskampfrichterkurs 2015

lkr kurs 2015Am 21.02.2015 fand in Wimpassing der diesjährige Landeskampfrichterkurs statt.

Als Vortragende fungierten diesmal aufgrund eines kurzfristigen Ausfalls Martin STUMP und Thomas STÜCKLER.

Am Vormittag wurden die aktuellen Wettkampfregeln besprochen und anhand von Viedobeispielen diskutiert.

Der Nachmittag war dann stark geprägt von Mattenarbeit, wo anhand von praktischen Vorführungen von Fabian DENGG und Stephan BENEDIK das bereits gelernte Wissen auch in der Praxis ausprobiert werden konnte.

Im Anschluss an den Kurs fand auch die theoretische Landeskampfrichterprüfung für 4 Aspiranten statt, welche alle Kanditaten erfolgreich absolvieren konnten. Der praktische Prüfungsblock findet im Zuge der nächsten Landesverbandsturniere statt.

Österreichische Meisterschaften U18 und U23 2015

oem u23 2015Bischofshofen war vom 31.1.2015 bis 1.2.2015 Schauplatz der Österreichischen Meisterschaften U18 und U23. Die niederösterreichischen Judoka erbrachten dabei starke Leistungen.

Weiterlesen...

Trainingslagerstart 2015

neujahrslehrgang 2015In das neue Trainings- und Wettkampfjahr wurde auch diesmal mit den bereits traitionellen Trainingslagern in Linz und Wimpassing gestartet.

Mit mehr als 200 Judoka fand vom 02. - 07.01.2015 das Trainingslager für die Altersklassen U16 und U18 in Linz, auf der Gugl, statt.

Erfreulich war, dass wieder eine große Abordnung der NÖ Sportlern aus allen 3 Leistungs-Stützpunkten daran teilnahm.Ebenso fand im gleichen Zeitraum auch ein Kata-Lehrgang in Linz, sowie ein Neujahrslehrgang in Strasswalchen für die Altersklassen U20 und U23 statt, wo ebenfalls zahlreiche NÖ Sportler teilnahmen.

dreikoenig 2015Für die Alterklassen U10, U12 und U14 fand vom 02. - 04.01.2015 in Wimpassing das Dreikönigstrainingslager statt, welches auch vom Landesverbandskader besucht wurde. Auch hier wurde sich intensiv auf die neue Saison vorbereitet, um voll gestärkt den Kampf um Edelmetall antreten zu können.

In den kommenden Wochen stehen noch weitere Trainingslager in Rauris und Mittersill für die Nachwuchs- und Top-Athleten auf dem Programm.

Der Judolandeverband wünscht alles Gute für die neue Wettkampfsaison, sowie eine verletzungsfreie und erfolgreiche Vorbereitung!

Danprüfung ASKÖ NÖ 2014

dan askoe 2014Am 28.12.2014 fand die bereits traditionelle Danprüfung des ASKÖ Niederösterreich in Wimpassing statt.

Es traten dabei 11 Sportler an, um den nächst höheren Gürtel zu erreichen.

Weiterlesen...

Sichtungslehrgang U18 2014

sichtung u18 2014Vom 05. - 08.12.2014 fand in Rohrbach (OÖ) ein Sichtungslehrgang für Sportler der Alterklasse U18 statt.

Unter der Leitung von U18 Nationaltrainer Matthias KARNIK trainierten rund 140 Sportler in zahlreichen Trainingseinheiten miteinander, um sich bereits jetzt bestmöglich für die nächste Saison vorzubereiten und gut zu präsentieren.

Mit dabei waren auch zahlreiche Sportler aus den Vereinen JK Krems, JC ASVÖ Carnuntum, JC WImpassing Sparkasse und Judoteam SHIAI DO.

 

Der Judolandesverband wünscht allen Teilnehmern alles Gute für die nächste Saison und freut sich bereits auf erfolgreiche Turnierteilnahmen 2015!

Danprüfungen 2014

dan stmk 2014Am 06. und 07.12.2014 fanden in Gleisdorf (Steiermark) und Ebensee (OÖ) Dan Prüfungen mit niederösterreichischer Beteiligung statt.

Weiterlesen...

Österreichische Meisterschaften Kata 2014

oem kata 2014Am 30.11.2014 fand in Wimpassing die sehr gut besuchte Katameisterschaft statt. Es wurden insgesamt 5 verschiedene Kata gezeigt, in denen sich auch etliche niederösterreichische Judoka präsentierten.

In der Kodokan Goshin Jutsu-No Kata triumphierten 2 niederösterreichische Paare über Edelmetall. Den 1. Platz holten sich Dietmar Kaufmann und Jochen Haidvogel von Raika Krems knapp vor Michael Handler und Erwing Häring vom JC Wimpassing Sparkasse.

In der Koshiki-No Kata trafen 3 niederösterreichische Paare aufeinander. Erwin Häring errang hier mit seinem Sohn Lukas unangefochten die Goldmedaille vor Matthias Karnik und Susanne Lechner vom Judoteam Shiai-Do. Den 3. Platz belegten Robert und Wolfgang Matyus vom JC Sakura Yanagi.

Somit zeigt sich ein starker Aufwärtstrend im niederösterreichischen Katasport!

Der Landesverband gratuliert allen Platzierten!

Polleres bei Jugendpreis Dritte

PolleresMichaela Polleres landet bei der elften Auflage des Uniqa Sporthilfe Jugendpreises hinter Julia Schwaiger (Biathlon) und Jessica Pilz (Klettern) an der dritten Stelle. Ex-Judo-Europameister Norbert Haimberger durfte als Laudator gratulieren.

Die 17-jährige Wimpassingerin kämpfte sich heuer mit Silber bei der U18-EM in Athen sowie Bronze bei den Olympischen Jugendspielen in Nanjing in die Auslage.

Bei der Wahl, die einst schon ein Gregor Schlierenzauer, ein Dinko Jukic oder ein Marcel Hirscher auf dem Siegerfoto sahen, staubt Polleres nun einen Gutschein im Wert von 2.000 Euro ab.

„Der Jugendsportpreis zeigt unseren Nachwuchshoffnungen im Sport, dass ihre Leistungen wahrgenommen und wertgeschätzt werden. Das gibt Motivation und Selbstvertrauen. Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern zu ihren herausragenden Leistungen in der vergangenen Saison”, so Sportminister Gerald Klug. Bei den Herren setzt sich Mario Leitner (Kanu) vor Vinzenz Höck (Turnen) und Bernhard Röck (Klettern) durch.


Weitere Fotos

NÖ Mannschaftsmeisterschaften 2014

 logoMit den NÖ Landesmeisterschaften der Mannschaften wurde am 23.11.2014 der traditionelle Jahres-Schlusspunkt der niederösterreichischen Veranstaltungen gesetzt. Erfreulicherweise stellten sich 5 Schülermannschaften, 3 Schülerinnenmannschaften und 3 Herrenmannschaften den Kämpfen um den Landesmeistertitel.

Die Herrenbewerbe brachten zum Teil ein Wiedersehen mit altbekannten Judoka, die sich in interessanten Kämpfen mit Newcomern messen konnten. Das Judoteam SHIAI DO konnte sich vor dem Judoclub Bad Pirawarth und dem Judoteam Wachau durchsetzen.

Bei den Schülern und Schülerinnen kam es zu extrem knappen und spannenden Kämpfen, Entscheidungen fielen teils im Unterbewertungsbereich. Auch in diesen Bewerben errang jeweils dasm Judoteam SHIAI DO die Landesmeistertitel - bei den Burschen knapp vor dem Judoteam Wachau und dem JK Krems; bei den Mädchen vor dem JC Klosterneuburg und dem Judoteam Wachau.

Der Landesverband gratuliert allen Platzierten!